TV Hausen - Abteilung Tennis

Sponsoren

Spielergebnisse vom 7.-11. Juni 2017

Viele Siege für den TV Tennis-Nachwuchs


Die Jungs der U10 bleiben in der Bezirksoberliga weiter unbesiegt.

Die jungen Nachwuchsspieler des TV Hausen waren am vergangenen Spielwochenende besonders erfolgreich.
Die MSG U08 I gemischt siegte 17:3 gegen TC Froschhausen. Laurenz Schator spielte im Einzel Unentschieden
und gewann mit seinem Partner Tim Holecz im Doppel. Die MSG U08 II gemischt trennte sich mit einem gerechten
10:10 von der TG Dietzenbach. Daniel Magdic siegte mit Theo Fliedner im Doppel. Die MSG U10 I Junioren
besiegten in der Bezirksoberliga die MSG DJK Bieber/Rosenhöhe souverän mit 5:1. Linus Müller siegte im Einzel und
zusammen mit seinem Partner Finn Seidel im Doppel. Die MSG U12 I Junioren siegten ebenso deutlich mit 5:1 in
der Bezirksoberliga gegen die TGS Bieber. Nico Hinkel siegte im Einzel und zusammen mit Lennart Bäck im Doppel.
Mit einem 6:0 gegen TC Schöneck sind die U12 II Junioren unangefochtener Tabellenführer. Für die Punkte sorgten
Linus Müller und Raul Castro-Gomez in den Einzeln und in den Doppeln. Die MSG U14 Junioren musste sich mit
einem 3:3-Unentschieden gegen TV Dreieichenhain zufrieden geben. Nico Hinkel siegte im Einzel und im Doppel.
Beim 1:5 gegen BW Bad Camberg war für die Gruppenligisten der MSG U18 I Juniorinnen nichts zu holen. Zoi
Agakechagia sorgte für den Ehrenpunkt in ihrem Einzel. Noch deutlicher mussten sich die U18 II Juniorinnen beim
0:6 gegen die TSG Bürgel geschlagen geben. Die U18 I Junioren verloren knapp mit 2:4 gegen die MSG Rodenbach/
Erlensee und kämpfen weiter um den Verbleib in der Bezirksoberliga. Falk Steiner im Einzel und das Doppel Max
Schad und Georg Mannhart holten die Punkte. Das dritte Unentschieden im vierten Spiel erzielten die U18 II Junioren
beim 3:3 gegen TC Heusenstamm. Adrian Henzler und Sven Niklas Heinze siegten in ihren Einzeln. Die Brüder Adrian
und Max Henzler sicherten den Teilerfolg.


Die U14 Junioren warten noch auf ihren ersten Saisonsieg.