TV Hausen - Abteilung Tennis

Sponsoren

Spielergebnisse vom 15.-21. Mai 2017

Siege und Niederlagen für TV Jugend


Makelloser Saisonauftakt für unsere Jüngsten mit der U8

Die Jüngsten der Tennisabteilung des TV Hausen feierten am letzten Spieltag einen grandiosen
Erfolg. Die Jungen und Mädchen der U8 behielten gegen den TC Mühlheim zu jeder Zeit die
Oberhand und siegten 20:0. Am Erfolg beteiligt waren Tim Holecz, Leon Martinovic, Laurenz Schator
und Malina Müller. Knapp geschlagen geben mussten sich dagegen die U9 Junioren beim 1:2 gegen
Steinberg/Dietzenbach. Für den Hausener Punkt sorgte Daniel Magdic. Die U12 I Junioren standen
in der Bezirksoberliga gegen ein starkes Team vom TK Langen mit 0:6 auf verlorenem Posten.
Den U12 II Junioren ergeht es dagegen in der Kreisliga A deutlich besser. Nach dem dritten Sieg im
dritten Spiel führen sie die Tabelle an. Beim 4:2 gegen Zellhausen siegten Linus Müller und Parsa
Ghadere in den Einzeln sowie die Doppel Noah Kümmeth/Ghadere und Müller/Finn Brenner.

Eine klare Niederlage mussten die U18 I Juniorinnen in der Gruppenliga beim 0:6 gegen die MSG
TC Glashütten/Schalbach hinnehmen. Trotz tollem Kampf verloren auch die U18 II Juniorinnen.
Beim 2:4 gegen den TC Langenselbold konnten nach vielen engen Matches nur Annabelle Ionescu
und das Doppel Sarah Henting/Elisabeth Salzmann punkten.

Ein klares 5:1 erzielten die U 18 I Junioren in der Bezirksoberliga gegen die MSG Aschaffenburg/
Weiskirchen. Max Schad, Henrik Faust, Falk Steiner und Georg Mannhart ließen keine Zweifel
aufkommen, wer als Sieger den Platz verlassen wird. Die U18 II Junioren mussten sich dagegen
mit einem 3:3 Unentschieden gegen den TC Altenstadt zufrieden geben. Die Brüder Adrian und
Maximilian Henzler sowie das Doppel Adrian Henzler/Marlon Faust sorgten für die Hausener Punkte.