TV Hausen - Abteilung Tennis

Sponsoren

Spielergebnisse vom 15.-21. Mai 2017

Gruppenliga-Herren weiter in der Erfolgsspur


Herren I bleiben auch nach dem dritten Spieltag ohne Punktverlust


Sportwart Wolfgang Schad freut sich über die Erfolge - Thorsten Hinkel und Harald Ott (Herren 40 II) gaben im Einzel und Doppel kein einziges Spiel ab.

Mit dem dritten Sieg in Folge spielt die Herrenmannschaft des TV Hausen in der Gruppenliga weiter oben mit.
Beim Spiel gegen den mit ausländischen Spitzenspielern gespickten STV Hochheim gab es in hochklassigen
Matches auf der TV-Tennisanlage feinstes Tennis zu sehen. Tashique Kader, Tanini Kader, Alexander Mathias,
Sebastian Meier und Johannes Eisenacher legten mit ihren Einzelsiegen bereits den Grundstein zum Erfolg.
Die Doppel Mathias/Meier und Tanini Kader/Niclas Bretthauer sorgten für den Endstand von 7:2.

Auch die Herren II in der Aufstellung Stefan Picard, Paul Simon Sattler, Steven Holm, Max Schad, Alexander
Dück und Oliver Firgens siegten nach zum Teil umkämpften Matches letztlich deutlich mit 8:1 gegen den
TC Rembrücken. Noch deutlicher machten es die Herren III mit Fabian Jenrich, Henrik Faust, Niklas Schad und
Georg M
annhart beim 6:0 gegen die MSG Mainflingen/Zellhausen und sind damit Tabellenführer in der Bezirksliga A.

Die Damen I landeten beim 8:1 gegen die TGS Bieber einen ungefährdeten Sieg. Celine Bretthauer, Antonia
Papenfuhs, Katharina Müller, Isabella Mannhart und Theresa Kaliga machten bei den Einzeln bereits alles klar.
Auch die anschließenden Doppel wurden siegreich gestaltet. Keine Chance hatten dagegen die Damen II beim 1:5
gegen MSG Froschhausen/Seligenstadt. Lediglich Nina Ricker sorgte für den Hausener Ehrenpunkt.

Die Herren 40 I führen in der Gruppenliga nach einem überraschenden Punktgewinn beim AufstiegsfavoritenGW Elz
die Tabelle an. Nachdem Oliver Ewald, Nils Buhro und Lars Deubel ihre Einzel gewinnen konnten, gingen leider
beide Doppel verloren, so dass sich das Team am Ende mit einem 3:3 zufrieden geben musste.

Die Tabellenführung haben auch die Damen 30 in der Bezirksklasse B nach einem 5:1 gegen die MSG
Rodenbach/Oberrodenbach übernommen. Für den deutlichen Sieg sorgten Christine Bahlo, Ulrike Sattler und
Kerstin Hinkel in den Einzeln sowie die Doppel Bahlo/Brigitte Ott und Sattler/Hinkel. Auch die Herren 40 II stehen
nach einem 5:1 gegen den TC Mittelbuchen in der Bezirksliga A an der Tabellenspitze. Alexander Eisenacher,
Thorsten Hinkel und Harald Ott legten in den Einzeln vor, die Doppel Uwe Lang/Eisenacher und Hinkel/Ott
machten den Sieg perfekt.

Die Damen 40 schickten den TC Klein-Krotzenburg mit 0 Punkten nach Hause. Es siegten Angelika Heyer, Christine
Bahlo, Sabine Mannhart und Simone Dörr im Einzel und die Doppelpaarungen Heyer/Dr. Christiane Faust und
Dörr/Antonie Hrubes. Im ersten Spiel in der Bezirksoberliga mussten die Herren 30 beim 2:4 gegen TC Martinsee
Heusenstamm
eine Niederlage einstecken. Nach den Einzeln stand es durch Siege von Domenico Di Cara und
Daniel Magdic
noch 2:2, doch dann gingen beide Doppel verloren. Die Herren 65 verloren auch ihr zweites Spiel in
der Bezirksoberliga mit
2:4 gegen MSG Zellhausen/Lindenfeld. Für die Punkte sorgten
Miroslav Hrubes und Wolfgang
Schad. Auch die  Herren 70 mussten beim 2:4 gegen TG Dietzenbach eine Niederlage hinnehmen. Nach den Einzeln
bestand durch Siege von Wolfgang Schad und Klaus Ronckiewicz noch Hoffnung, doch dann wurden beide Doppel
verloren.