TV Hausen - Abteilung Tennis

Sponsoren

Spielergebnisse der TV Tennisjugend, Damen, Herren und Altersklassen
vom 20. bis 26. Juni 2016



Lara Faust, Celine Bretthauer, Laura Pritisanac und Stella Marie Tringali (v.l.)
marschierten mit den U18 Juniorinnen als Neuling von der Bezirksoberliga in
die Gruppenliga durch.


U 18 I Juniorinnen werden Tabellenerste und steigen in die Gruppenliga auf.
Herren I schlagen ihren schärfsten Mitkonkurrenten um den Gruppensieg.
Herren 30 I verschaffen sich Luft im Abstiegskampf. U 08 wird Gruppensieger.

U 08 Gemischt (16:4) gegen TC Dietesheim – Kreisliga –
MSG mit TG Lämmerspiel

Auch im letzten Spiel der Medenrunde konnten unsere Jüngsten überzeugen. Mit ihrem
deutlichen Sieg gegen den schärfsten Rivalen sicherten sie sich den Gruppensieg.
Am Sieg waren beteiligt: Finn Brenner, Tim Holecz und Connor Lüning in den Einzeln
sowie das Doppel Brenner/Holecz. Auch die vier Motorik Übungen gingen klar an uns.
Die U08 spielt nun in der Endrunde um die Bezirksmeisterschaft.

U 10 I Junioren (4:2) gegen TGS Dörnigheim – Bezirksoberliga –
MSG mit TG Lämmerspiel

Das Nachholspiel gegen Dörnigheim wurde knapp aber verdient gewonnen. Bei den Einzeln
gewannen Lucas Hügel und Nico Hinkel. Dann wurden beide Doppel durch Hügel/Finn Brenner
und Hinkel/Frank Dejan gewonnen.

U 10 II Junioren (0:6) gegen MSG DJK Bieber/Rosenhöhe – Kreisliga A –
MSG mit TG Lämmerspiel

Gegen die MSG Bieber/Rosenhöhe war nichts auszurichten.

U 12 II Gemischt (6:0) gegen TV Großkrotzenburg– Bezirksliga A –
MSG mit TG Lämmerspiel

Grandioser Sieg in Großkrotzenburg. Lucas Hügel, Nico Hinkel, Raul Castro Gomez und
Leni-Zoe Neuber machten mit ihren Siegen in den Einzeln schon alles klar. Die Doppel
Hügel/Linus Müller und Gomez/Neuner legten nach.
Das Team steht verlustpunktfrei auf dem 1. Tabellenplatz.

U 14 Juniorinnen (1:5) gegen MSG Aschaffenburg/Weiskirchen – Bezirksliga A
MSG mit TG Lämmerspiel/Teutonia Hausen

Gegen die starken Mädchen aus Aschaffenburg/Weiskirchen hatten wir nichts entgegen zu setzen.
Allein Annabelle Ionescu sorgte für den Ehrenpunkt.

U 14 Junioren (2:4) gegen RW Sprendlingen – Bezirksoberliga –
MSG mit TSG Rodgau

Leider gab es in Sprendlingen wieder eine Niederlage. Im Einzel konnte sich Adrian Henzler
behaupten. Im Doppel siegten Marlon Faust/Henzler.

U 18 I Juniorinnen (4:2) gegen MSG Offenbach/Rosenhöhe – Bezirksoberliga
MSG mit TG Lämmerspiel und Teutonia Hausen

Auch das letzte Spiel wurde gewonnen und damit stehen die U 18 Juniorinnen als Neuling der BOL
als Gruppensieger fest. Nach diesem Durchmarsch spielen sie im nächsten Jahr in der Gruppenliga.
Herzlichen Glückwunsch!
Im letzten Gruppenspiel siegten: Stella Marie Tringali, Lara Faust und Celine Bretthauer in den Einzeln
sowie das Doppel Faust/Bretthauer.

U 18 II Juniorinnen  (0:6) gegen TSG Bürgel – Bezirksliga A
MSG mit TG Lämmerspiel und Teutonia Hausen

Wieder eine klare Niederlage unserer Mädchen.

U 18 I Junioren (0:6) gegen SC 80 Frankfurt Gruppenliga

Gegen den Tabellenersten hatten wir ersatzgeschwächt nichts zu bestellen.
Der Abstieg aus der Gruppenliga ist wohl besiegelt.

U 18 II Junioren (3:3) gegen TK Langen III – Bezirksliga A –

Mit einem gerechten Unentschieden endete das Spiel gegen Langen. Adrian und Max Henzler hatten
in den Einzeln die Nase vorn. Im Doppel siegte die Paarung Falk Steiner/Max Henzler.

U 18 III Junioren (0:6) gegen TC Martinsee Heusenstamm Kreisliga B

Nur mit einer Rumpfmannschaft konnten wir in Heusenstamm antreten und verloren deutlich.

Damen I (6:0) gegen RW Sprendlingen II Kreisliga A

Wenig Federlesens machten unsere Damen in Sprendlingen. Lara Faust, Nijuscha Almali, Celine Bretthauer
und Katharina Müller siegten in den Einzeln sowie die Paarungen Faust/Bretthauer und Almali/Müller in den Doppeln. Unsere Damen stehen ohne Verlustpunkt auf dem 1. Tabellenplatz und haben gute Aussichten,
den Platz bis zum Ende der Medenrunde zu behaupten.

Damen II (6:0) gegen MSG Biebergemünd/Oberndorf – Kreisliga A

Der zweite Sieg in Folge. Super. Es siegten Nina Paul, Theresa Kaliga, Carina Mürell und Laura Adam in
den Einzeln sowie Paul/Kaliga und Mürell/Adam in den Doppeln. Die positive Entwicklung bei den Damen II
ist hocherfreulich.

Herren I – 6er (7:2) gegen den TC Mühlheim (Nachholspiel) – Bezirksoberliga

Ein deutlicher aber doch schwer erkämpfter Sieg gegen die überaus starken Mühlheimer. Damit stehen wir verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Am Sieg waren beteiligt: Tashique Kader, Alexander Mathias, Sebastian Meier, Niclas Bretthauer und Johannes Eisenacher.

Herren I – 6er – (8:1) gegen Nidderauer TC – Bezirksoberliga

Restlos überfordert waren die Nidderauer gegen unsere Herren. Nach den Einzel stand es bereits 6:0.
Tashique und Tanini Kader, Sebastian Meier, Niclas Bretthauer, Johannes Eisenacher und Manuel Picard
zeichneten dafür verantwortlich. Auch die Doppel Tashique Kader/Picard und Tanini Kader/Eisenacher
waren erfolgreich.

Herren II – (6er) (5:4) gegen den TC Rembrücken – Bezirksliga A

Wieder ein knapper aber doch verdienter Sieg unserer Herren II. Nach fünf Siegen in den Einzeln war
der Gesamtsieg schon klar. Hier gewannen Martin Picard, Stefan Picard, Fabian Jenrich, Steven Holm und
Lucas Becker. Die abschließenden Doppel gingen alle verloren. Damit stehen wir mit TK Langen III an der Tabellenspitze. Am letzten Spieltag kommt es zum Showdown in Langen.

Herren III (0:6) gegen den TC Heusenstamm – Bezirksliga A

Gegen starke Heusenstammer hatte unsere ersatzgeschwächte Mannschaft keine Chance.

Damen 30 – 6er – (4:5) gegen TC Martinsee Heusenstamm – Bezirksoberliga –

Gut mitgehalten, aber knapp verloren. Nach den Einzeln stand es noch Unentschieden nachdem Christine
Bahlo, Dr. Christiane Faust und Kerstin Hinkel ihre Einzel nach Hause gebracht hatten. Leider konnte dann
nur noch das Doppel Ulrike Sattler/Simone Dörr punkten.

Herren 30 I (4:2) gegen TC Kriftel – Gruppenliga

Ein wichtiger Sieg unserer Herren 30 I im Kampf um den Klassenerhalt. Alexander Mathias, Dr. Thomas
Faust und Oliver Ewald legten in den Einzeln vor. Das Doppel Mathias/Dr. Faust machte den Sieg perfekt.
Mit diesem Sieg haben wir die Abstiegsplätze verlassen. Müssen aber noch im letzten Spiel auf Ausrutscher
der Tabellennachbarn hoffen.

Herren 30 II (2:4) gegen TCAW Obertshausen – Bezirksliga A

Erste Niederlage unserer Herren 30 II. In den Einzeln konnte allein Arkadius Strohoff punkten. Das Doppel Domenico Di Cara/Strohoff steuerte den zweiten Hausener Punkt bei.

Herren 40 (6:0) gegen RW Sprendlingen III Bezirksliga B

Gegen völlig überforderte Gegner siegten unsere 40er souverän. Alexander Eisenacher, Markus Holm,
Steffen Sattler und Thorsten Hinkel siegten in den Einzeln sowie die Paarungen Peter Weiß/Eisenacher und
Holm/Hinkel in den Doppeln.

Damen 50 (1:5) gegen SW Büdingen Bezirksoberliga

Bei der deutlichen Niederlage konnte nur Angelika Heyer konnte im Einzel punkten. Die Damen 50 stehen
auf dem vorletzten Tabellenplatz, können den Abstieg aber noch mit positiven Ergebnissen vermeiden.

Herren 60 (1:5) gegen MSG Offenbach/Bürgel – Bezirksoberliga

Auch gegen Bürgel war nichts zu holen. Assi Vaghefinia sorgte für den Hausener Ehrenpunkt. Die Herren 60
stehen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Der Klassenerhalt ist nur noch mit Siegen möglich.

Herren 65 (4:2) gegen MSG BSC Offenbach/OTC – Bezirksoberliga

Noch ein Sieg im letzten Medenspiel. Damit belegen unsere Herren 65 einen sehr guten 2. Tabellenplatz.
Hätte die Mannschaft von Anfang an komplett antreten können, wäre womöglich auch der Gruppensieg
möglich gewesen. Für den TV punkteten: Assi Vaghefinia und Eberhard Bauch in den Einzeln sowie Vaghefinia/Bernd Wattenberg und Peter Weiß/Bauch in den Doppeln.

Herren 70 (0:6) gegen SG Dietzenbach – Bezirksliga A

Nichts zu bestellen hatten unsere Oldies gegen den straken Tabellenführer aus Dietzenbach.